Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure





News/Stellen

Stellenangebote

Jederzeit sind Initiativbewerbungen für Diplom-, Bachelor-, Master- und Doktorandenstellen erwünscht.

Das weitreichende Forschungsspektrum der Arbeitsgruppe Biogene Arzneistoffe bietet dabei viele Möglichkeiten, seine ersten Schritte auf wissenschaftlichem Boden zu beginnen und seinen Methoden- und Erfahrungsschatz auszubauen. Viele Kooperationen mit anderen Instituten und Projekten bieten auch die Möglichkeit, andere Bereiche der Wissenschaft eingehend kennenzulernen und optimale Ergebnisse zu produzieren.


Aktuelles

05/2015 - International Ceramide Conference - Sphingolipid Club - Joint Meeting, Cesme, Izmir, Türkei

iCC - SLC - Joint Meeting, Cesme, Türkei

iCC - SLC - Joint Meeting, Cesme, Türkei

iCC - SLC - Joint Meeting, Cesme, Türkei

iCC - SLC - Joint Meeting, Cesme, Türkei

Auf dem Joint Meeting zweier internationaler Konferenzen durfte Mathias Reisberg einen Teil seiner Arbeit in Form eines Vortrages vorstellen und sich den kritischen Fragen des Fachpublikums stellen.

10/2014 - 4th International Conference on Novel Enzymes,
Gent, Belgien

Gent bei Nacht

Gent bei Nacht

Ralph Coppi

Ralph Coppi

Sabrina Schläger

Sabrina Schläger

Die Tagung ermöglichte zwei unserer Doktoranden Einblick in die moderne Forschung rund um Enzyme und ihrer Anwendung als Biokatalysatoren und das vor dem wunderschönen Hintergund der historischen Stadt Gent in Belgien.

10/2014 - Workshop on African Phytopharmaceuticals, Addis Abeba, Äthopien.

Workshop on African Phytopharmaceuticals, Addis Abeba, Äthiopien

Workshop on African Phytopharmaceuticals, Addis Abeba, Äthiopien

Posterpräsentation beim Workshop on African Phytopharmaceuticals, Addis Abeba, Äthiopien

Posterpräsentation beim Workshop on African Phytopharmaceuticals, Addis Abeba, Äthiopien

Im Rahmen des DAAD-Projekts "Welcome to Africa" wurde der "Wokshop on African Phytopharmaceuticals" in Addis Abeba, Äthiopien, abgehalten. Auch Beiträge aus Halle waren dabei: Mathias Reisberg diskutierte mit dem Poster "Quantitative Screening for Glycosylceramides in Ethiopian Plants" über bisherige Ergebnisse und zukünftige Experimente.

07/2014 - HPTLC 2014, Lyon, Frankreich. (22nd) International Symposium for High-Performance Thin-Layer Chromatography.

HPTLC 2014, Lyon, Frankreich

HPTLC 2014, Lyon, Frankreich

Mathias Reisberg, HPTLC 2014 in Lyon

Mathias Reisberg, HPTLC 2014 in Lyon

Der Sommer ist die Zeit der Konferenzen: Und so hat Mathias Reisberg zur Posterpräsentation an der HPTLC 2014 in Lyon teilgenommen. Neben interessanten Plenarvorträgen, aufschlussreichen Gesprächen mit Kollegen und Firmen konnte er das Symposium als erfolgreich verbuchen.

06/2014 – Banff, Alberta, Kanada. 3rd Banff Conference on Plant Metabolism

Rocky Mountains

Rocky Mountains

Rocky Mountains

Rocky Mountains

In diesem Sommer bekam Nadine Küster die Möglichkeit, einen Vortrag Banff (Kanada) zu halten. Die  Konferenzthemen behandelten hauptsächlich die Aufklärung und Optimierung von Sekundärstoffwechselwegen in Pflanzen und Mikroorganismen. Nach Ende der Konferenz gab es die Gelegenheit, die beeindruckende, schöne Landschaft der Rocky Mountains zu erkunden.

01/2014 - Pharmafasching: PHARMAlympia

www.pharmafasching.de

www.pharmafasching.de

HYDRA-Kultur Hoher Weg

HYDRA-Kultur Hoher Weg

In diesem Jahr hieß das Motto des Pharmafaschings PHARMAlympia. Und die Arbeitsgruppen des Hohen Weges machten sich auf, den Preis für das beste Kostüm zu gewinnen. Und so konnten 12 Vertreter mit dem Gemeinschaftskostüm "HYDRA-kultur Hoher Weg" den 1. Preis gewinnen. Was für eine Party!

12/2013 - Weihnachtsfeier Hoher Weg

Weihnachtsfeier

Weihnachtsfeier

Weihnachtsfeier

Weihnachtsfeier

Die alljährliche Weihnachtsfeier einzelner Arbeitsgruppen wurde in diesem Jahr zu einer großen gemeinsamen zusammengelegt. Mit regem Zuspruch und kulinarischen Beiträgen ist dieser Abend zu einem unvergesslichen für uns alle geworden. In diesem Sinne: Alle Jahre wieder, hoffentlich nächstes Jahr.

11-12/2013 - Diplomand geht für einen Monat nach Äthiopien

Im letzten Abschnitt des Jahres 2013 hat ein Diplomand der Arbeitsgruppe die Möglichkeit ebenfalls einen Monat in Äthiopien zu verbringen. Er wird äthiopische Pflanzen auf das Vorhandensein von Ceramiden untersuchen. Die Kooperation mit der äthiopischen Universität ist ein Meilenstein der Arbeitsgruppe. Die Chance äthiopisches Pflanzenmaterial vor Ort zu untersuchen und abschließende Aufklärungen in Deutschland vorzunehmen ist eine wunderbare Sache.

Auch im nächsten Jahr  wird es die Möglichkeit geben, einen Monat dieses fremde und interessante Land zu bereisen und wertvolle Erfahrungen wieder mit nach Deutschland und in den Arbeitsalltag mitzubringen.

09-10/2013 - Botanikertagung 2013 Tübingen

Prof. Birgit Dräger

Prof. Birgit Dräger

Sebastian Pietack

Sebastian Pietack

Sabrina Schläger

Sabrina Schläger

Anfang Oktober hieß für 2 weitere Doktoranden Posterpräsentation auf einer renommierten Tagung für biologische Forschung – der Botanikertagung.

Auch hier konnten neue Ansichten und Ideen erhalten werden, die die Arbeit im Halleschen Labor erleichtern oder verbessern werden. Die Impulse einer Tagung sind besonders für junge Doktoranden immens und wichtig.

09/2013 - GA 2013 Münster – 61st International Congress and Annual Meeting of the Society for Medicianl Plant and Natural Product Research (GA)

Vor der Universität

Vor der Universität

Beim Italiener

Beim Italiener

Münster

Münster

In den Genuss der Erfahrung einer internationalen Tagung konnten in diesem Jahr 3 Doktoranden sowie der PostDoc der Arbeitsgruppe kommen.  Mit 2 Vorträgen und 2 Posterpräsentationen war die AG Biogene Arzneistoffe gut aufgestellt und hat sich redlich an den Diskussionen zur Forschung an Naturpflanzen beteiligt.

Neben wissenschaftlichen Erfahrungen wurden aber ebenso Eindrücke vom schönen Münsterland bei Pizza, Wein und Co gesammelt.

08/2013 - Hoher Weg-Get-together Vol. 1

Einen neuen Weg beschreitet die Pharmazeutische Biologie mit der Ausrichtung des Hoher Weg-Get-together Vol. 1. Dabei saßen allen im Hohen Weg ansässigen Arbeitsgruppen bei Cocktail und Grillgut gemütlich zusammen und konnten sich nicht einmal vom draußen wütenden Sturm die Laune vermiesen. Schön war es und wird bald in Form der Vol. 2 wiederholt.

06/2013 - Arbeitsgruppenausflug – Der Brocken ruft

Brocken 2013

Brocken 2013

Botanischer Garten

Botanischer Garten

Brockenbahn

Brockenbahn

In diesem Monat stand der alljährliche Arbeitsgruppenausflug an. Ziel war der Brocken im Harz. Nach langem Spaziergang bei schönstem Wetter konnte die Aussicht auf dem Brocken genossen werden. Das anschließende Picknick hat Tag abgerundet und für den Heimweg vorbereitet.

04-05/2013 - 2-monatiger Forschungsaufenthalt in Äthiopien

Im Labor

Im Labor

Oromia-Region, Äthiopien

Oromia-Region, Äthiopien

Eine unvergessliche Erfahrung konnte ein Doktorand im April und Mai diesen Jahres machen. Im Rahmen des DAAD-geförderten Projektes „Welcome to Africa“ in Zusammenarbeit zwischen der MLU Halle-Wittenberg und der Addis Ababa University (Äthiopien) war ihm ein 2-monatiger Auslandsaufenthalt in Äthiopien ermöglicht worden. Neben Forschungsarbeiten im Labor und Umland hat er außerdem einmalige Erlebnisse und unvergessliche Momente sammeln können. Äthiopien ist eine Reise wert – Land und Leute sind liebens- und entdeckungswürdig!

10/2012 - Tagung Sektion Naturstoffe (GA), Hildesheim

Das jährliche Treffen der Sektion Naturstoffe der Gesellschaft für Arzneipflanzenforschung findet in Hildeheim statt. Besonders Doktoranden werden auf dieser Tagung gefördert und dürfen sich nach Vorträgen den Diskussionen der anderen Teilnehmer stellen.

09/2012 - Internationaler Kongress: Polyamine Istanbul 2012

Istanbul University

Istanbul University

Istanbul 2012

Istanbul 2012

Istanbul

Istanbul

Eine einmalige Chance hatten zwei Arbeitsgruppenmitglieder mit der Teilnahme an der Polyamines-Konferenz, die in diesem Jahr in Istanbul abgehalten wurde. Natürlich wurden neben dem wissenschaftlichen auch der kulturelle Wissenshorizont erweitert.

Zum Seitenanfang